Downloadliste

Sponsored link

Projektbeschreibung

SLOCCount is a suite of programs for counting physical source lines of code (SLOC) in possibly large software systems. It can count physical SLOC for a wide number of languages. It can take a large set of files and automatically categorize their types using a number of different heuristics, and also comes with analysis tools.

Systemanforderungen

Die Systemvoraussetzungen sind nicht definiert
Information regarding Project Releases and Project Resources. Note that the information here is a quote from Freecode.com page, and the downloads themselves may not be hosted on OSDN.

2004-08-01 22:18
2.25

Die Assembler-Code gezählt wurde verbessert. Insbesondere gibt es bessere Heuristik und Unterstützung für "*" als Kommentar Charakter. Unterstützung für Delphi Projekt-Dateien wurde hinzugefügt (. Dpr-Dateien, die im Wesentlichen in Pascal-Syntax). Detaillierte Lizenz Text wurde jede Quelle-Datei hinzugefügt.
Tags: Minor feature enhancements
The assembly language counting code has been improved. In particular, there are improved heuristics and support for "*" as a comment character. Support for Delphi project files has been added (.dpr files, which are essentially in Pascal syntax). Detailed license text has been added to every source file.

2004-05-11 02:57
2.24

Diese Version hat ein paar kleinere Bugfixes und Verbesserungen. Es wird versucht automatisch auf verschiedene MD5-Programme verwenden, bis er findet, das funktioniert. Dies ist flexibler, und als Ergebnis, es jetzt funktioniert out-of-the-box unter Mac OS X. Es akzeptiert "." wie das Verzeichnis zu analysieren, korrekt identifiziert Wrapper-Skripten von libtool links als Code automatisch generiert und korrekt identifiziert debian / rules-Dateien als Makefiles. Die Installations-Dokumentation hat sich verbessert.
Tags: Minor feature enhancements
This release has a few minor bugfixes and improvements. It automatically tries to use several different MD5 programs until it finds one that works. This is more flexible, and as a result, it now works out-of-the-box on Mac OS X. It accepts "." as the directory to analyze, correctly identifies wrapper scripts left by libtool as automatically generated code, and correctly identifies debian/rules files as makefiles. The installation documentation has improved.

2003-11-03 08:17
2.23

Diese Bugfix-Release beseitigt falsche UTF-8 Warnungen von Perl 5.8.0 bestimmte Nutzer (insbesondere im Rahmen von Red Hat 9), Unterstützung für die Zählung SLOC in Haskell-Dateien lesen und bemerkte, hat mehr Common Lisp and Modula 3 Verlängerungen wurde ein Bug gefixt mit dem Zählen Perl SLOC (mit dabei in-line POD-Dokumentation), feste eine Dokumentation Link, und fügte hinzu, ein "- Version"-Option.
Tags: Minor bugfixes
This bugfix release eliminated incorrect UTF-8
warnings noticed by certain Perl 5.8.0 users
(particularly under Red Hat 9), added support for
counting SLOC in literate Haskell files, added more
Common LISP and Modula 3 extensions, fixed a bug
with counting Perl SLOC (involving skipping in-line
POD documentation), fixed a documentation link, and
added a "--version" option.

2003-03-09 06:28
2.22

Diese Version bringt eine bedeutende Verbesserung für ocaml.
Tags: Minor feature enhancements
This release features a significant improvement for OCAML.

2003-01-29 04:57
2.21

Verbesserte Unterstützung für Fortran, darunter einen Zähler für Fortran 90.
Tags: Minor feature enhancements
Improved support for Fortran, including a counter for Fortran 90.

Project Resources