Downloadliste

Projektbeschreibung

PAC provides a GUI to configure SSH and Telnet connections, including usernames, passwords, EXPECT regular expressions, and macros. It is similar in function to SecureCRT or Putty. It is intended for people who connect to many servers through SSH. It can automate logins and command executions.

Systemanforderungen

Die Systemvoraussetzungen sind nicht definiert
Information regarding Project Releases and Project Resources. Note that the information here is a quote from Freecode.com page, and the downloads themselves may not be hosted on OSDN.

2012-01-26 21:27 Zurück zur Release-Liste
3.3.10

In dieser Version hinzugefügt eine Option mit PAC beim Start und Kennwortschutz beim Wiederherstellen von Fach (optional). Eine Überprüfung aufgenommen um sicherzustellen, dass der Benutzer nicht versehentlich viele Verbindungen gestartet wird auf einmal per Drag &amp; Drop Gruppen. Ein Fehler, der verhindert, dass <Ctrl><Shift><v>ordnungsgemäß Einfügen von Text wurde behoben (es angehängt "^ M" am Ende). Ein Fehler mit Kennwörter mit nicht-alphanumerischen Zeichen und RDP-Verbindungen wurde behoben. Die <Ctrl><left/right> Tastatur-Kurzbefehl für wechseln zwischen Tabs wurde entfernt, da es mit SSH-Funktionalität in Konflikt. Die vier Gnome2::Vte-Bibliotheken wurden entfernt.
Tags: bug fix and enhancement, GUI improvement
This release added an option to password-protect PAC at startup and when restoring from tray (optionally). A check was added to ensure that the user does not accidentally start many connections at once by drag and dropping groups. A bug that prevented <Ctrl><Shift><v> from correctly pasting text was fixed (it appended "^M" at the end). A bug with passwords containing non-alphanumeric characters and RDP connections was fixed. The <Ctrl><left/right> keyboard shortcut for changing between tabs was removed as it conflicted with SSH functionality. The four Gnome2::Vte libraries were removed.

Project Resources