Downloadliste

Sponsored link

Projektbeschreibung

GNU grep is based on a fast lazy-state deterministic matcher (about twice as fast as stock Unix egrep) hybridized with a Boyer-Moore-Gosper search for a fixed string that eliminates impossible text from being considered by the full regexp matcher without necessarily having to look at every character. The result is typically many times faster than Unix grep or egrep.

Systemanforderungen

Die Systemvoraussetzungen sind nicht definiert
Information regarding Project Releases and Project Resources. Note that the information here is a quote from Freecode.com page, and the downloads themselves may not be hosted on OSDN.

2012-03-10 01:48
2.11

Handhabung sehr lange Zeilen als auch sehr lange Kontext Linie zählt für den "-m", "-A", "-B", und "-C" Optionen wurde verbessert, einige Einschränkungen entfernen und die Vermeidung von Core-Dumps. Rekursive Grep ("-R") ohne eine Datei standardmäßig Argument jetzt mit dem aktuelle Verzeichnis. Die "--gehören", "--ausschließen", und "--ausschließen-Dir" Optionen verarbeiten jetzt konsequenter Commandline Argumenten. Mehr Chancen für Endlosschleifen wurden eliminiert. Andere geringfügige Änderungen und Bugfixes wurden vorgenommen.
Tags: Minor feature enhancements, Minor bugfixes
Handling of very long lines as well as very long context line counts for the "-m", "-A", "-B", and "-C" options has been improved, removing some restrictions and avoiding core dumps. Recursive grep ("-r") without a file argument now defaults to using the current directory. The "--include", "--exclude", and "--exclude-dir" options now handle commandline arguments more consistently. More chances for infinite loops have been eliminated. Other minor changes and bugfixes have been made.

2011-11-18 08:31
2.10

Grep kommt nicht mehr High-Bit-Set Muster Bytes auf Systemen, in denen "Char" ein Typ mit Vorzeichen (wahrscheinlich nur Auswirkungen auf MS Windows). Befehlszeilen, die möglicherweise in einer Endlosschleife Disk-Füllung führen wird heute abgelehnt.
Tags: Minor bugfixes
grep no longer mishandles high-bit-set pattern bytes on systems where "char" is a signed type (probably only affecting MS Windows). Command lines which potentially result in an infinite disk-filling loop are now rejected.

2011-06-23 22:47
2.9

grep Interpretation des Bereichs Ausdruck ist jetzt mehr im Einklang mit der von anderen Werkzeugen. Der Exit-Status auf Speicherzuweisung Ausfall wurde behoben. "Grep-P" nicht mehr abgebrochen, wenn PCRE ist Backtracking Grenzwert überschritten wird. Umgang mit regulären Ausdrücken, die Multibyte-Zeichen in Klammern Spiel wurde schneller gemacht. Weitere kleinere Fehler wurden behoben.
Tags: Minor bugfixes
grep's interpretation of range expression is now more consistent with that of other tools. The exit status on memory allocation failure was fixed. "grep -P" no longer aborts when PCRE's backtracking limit is exceeded. Handling of regular expressions that match multibyte characters in brackets was made faster. Other minor bugs were fixed.

2010-09-23 08:02
2.7

Häufig vertippt reguläre Ausdrücke werden nun erkannt und führen zu einer Fehlermeldung, es sei denn POSIXLY_CORRECT eingestellt ist. Reguläre Ausdrücke, einschließlich Bezugnahmen sind jetzt wieder deutlich schneller in Multi-Byte-Sprachumgebungen. Reguläre Ausdrücke wie "." kann nun wesentlich schneller in UTF-8 (wenn auch nicht in anderen Multi-Byte-locales). Einige kleinere Fehler wurden behoben.
Tags: Minor bugfixes, Minor feature enhancements
Commonly mistyped regular expressions are now detected and lead to an error unless POSIXLY_CORRECT is set. Regular expressions including back references are now significantly faster in multi-byte locales. Regular expressions including "." can now be significantly faster in UTF-8 locales (though not in other multi-byte locales). Several other minor bugs were fixed.

2010-04-04 02:45
2.6.3

Massive Verbesserungen wurden für die Behandlung von Multi-Byte Character Sets, die Festsetzung vielen Versäumnisse und zunehmender Geschwindigkeit. Die "P-"-Option funktioniert nun genauer. Whole-Wort-Spiele mit Back-Artikeln wurden behoben. Einige andere Bugs wurden gefixt.
Tags: Major bugfixes
Massive improvements were made to the handling of multi-byte character sets, fixing many failures and increasing speed. The "-P" option now works more correctly. Whole-word matches with back-references were fixed. Several other bugs were fixed.

Project Resources