Downloadliste

Sponsored link

Projektbeschreibung

The Glasgow Haskell Compiler is a robust, fully-featured, optimising compiler for the functional programming language Haskell. GHC compiles Haskell to either native code or C. It implements numerous experimental language extensions to Haskell for example concurrency, a foreign language interface, several type-system extensions, exceptions, and so on. GHC comes with a generational garbage collector, a space and time profiler, and a comprehensive set of libraries.

Systemanforderungen

Die Systemvoraussetzungen sind nicht definiert
Information regarding Project Releases and Project Resources. Note that the information here is a quote from Freecode.com page, and the downloads themselves may not be hosted on OSDN.

2011-06-15 23:19
7.0.4

Eine Gleitkomma-Regression in 7.0.3 Auswirkungen auf x86 wurde behoben. Die GHCi Linker verarbeitet jetzt teilweise entkleidet Objekt-Dateien. Dies behebt das Laden der GHC-Paket in GHCi, wenn es gewesen ist ausgezogen, die oft der Fall ist, in Linux-Distribution Pakete. Ein Fehler, der schlechten Ergebnisse aus getCPUTime, getClockTime und GetCurrentTime, wurde behoben. Mehrere Runtime-System Bugs wurden behoben. Falsche Verzeichnisberechtigungen bei der Installation wurden behoben. Einige Verbesserungen wurden an den neuen Cabal testsuite Unterstützung gemacht worden.
A floating point regression in 7.0.3 affecting x86 has been fixed. The GHCi linker now handles partially stripped object files. This fixes loading the ghc package in ghci when it's been stripped, which is often the case in Linux distribution packages. A bug that caused bad results from getCPUTime, getClockTime, and getCurrentTime has been fixed. Several runtime system bugs were fixed. Incorrect directory permissions when installing have been fixed. Some improvements have been made to the new Cabal testsuite support.

2010-11-18 07:25
7.0.1

GHC jetzt standardmäßig auf den Haskell 2010 Sprache Standard. -Fglasgow-Extrakte ist nun für die individuelle Erweiterung Fahnen veraltet. Auf POSIX-Plattformen, gibt es einen neuen I / O-Manager. Diese Version enthält ein LLVM Code-Generator, der für bestimmte Code, einige nette Performance-Verbesserungen bringen kann. Der Typ-Checker wurde überarbeitet. Der Inliner wurde überarbeitet. Große Teile der Runtime-System wurden überarbeitet. Eine neuere mingw basiert auf Windows gebündelt.
GHC now defaults to the Haskell 2010 language standard. -fglasgow-exts is now deprecated in favour of the individual extension flags. On POSIX platforms, there is a new I/O manager. This release includes an LLVM code generator which, for certain code, can bring some nice performance improvements. The type checker has been overhauled. The inliner has been overhauled. Large parts of the runtime system have been overhauled. A more recent mingw is bundled on Windows.

2009-12-15 00:19
6.12.1

Es gab eine Reihe von wesentlichen Veränderungen seit dem letzten großen Release wurde. Unterstützung für die parallele Ausführung wurde wesentlich verbessert. Die dynamische Verknüpfung ist nun auf Linux unterstützt wird. Die I / O-Bibliotheken sind jetzt Unicode-aware, so dass Ihre Haskell-Programme sollten jetzt handle Text-Dateien mit nicht-ASCII-Zeichen ohne besonderen Aufwand. Das Paket-System wurde robuster gemacht durch Zuordnung jedes installierte Paket mit einer eindeutigen Kennung auf der Grundlage ihrer exponierten ABI. Es gibt eine Vielzahl von kleinen Sprache wechselt.
Tags: Major
There have been a number of significant changes since the last major release. Support for parallel execution was considerably improved. Dynamic linking is now supported on Linux. The I/O libraries are now Unicode-aware, so your Haskell programs should now handle text files containing non-ASCII characters without special effort. The package system has been made more robust by associating each installed package with a unique identifier based on its exposed ABI. There are a variety of small language changes.

2009-07-17 02:07
6.10.4

Diverse Bugfixes.
Tags: Bugfixes
Various bugfixes.

2009-04-05 20:44
6.10.2

Dies ist ein Bugfix-Release. Viele Fehler in der Compiler, Bibliotheken und Build-System wurden behoben. Allerdings haben die meisten Bibliotheks-APIs nicht geändert, so dass Code, der mit 6.10.1 arbeitete weiterhin mit 6.10.2 Arbeit.
This is a bugfix release. Many bugs in the compiler, libraries, and build system have been fixed. However, most library APIs have not changed, so code that worked with 6.10.1 should continue to work with 6.10.2.

Project Resources