Downloadliste

Sponsored link

Projektbeschreibung

fio is an I/O tool meant to be used both for benchmark and stress/hardware verification. It has support for 19 different types of I/O engines (sync, mmap, libaio, posixaio, SG v3, splice, null, network, syslet, guasi, solarisaio, and more), I/O priorities (for newer Linux kernels), rate I/O, forked or threaded jobs, and much more. It can work on block devices as well as files. fio accepts job descriptions in a simple-to-understand text format. Several example job files are included. fio displays all sorts of I/O performance information, including complete IO latencies and percentiles. Fio is in wide use in many places, for both benchmarking, QA, and verification purposes. It supports Linux, FreeBSD, NetBSD, OpenBSD, OS X, OpenSolaris, AIX, HP-UX, Android, and Windows.

Systemanforderungen

Die Systemvoraussetzungen sind nicht definiert
Information regarding Project Releases and Project Resources. Note that the information here is a quote from Freecode.com page, and the downloads themselves may not be hosted on OSDN.

2013-01-10 15:47
2.0.13

Ein paar Build Probleme wurden behoben, auf ein paar ausgewählte Plattformen, wo Probleme mit CC überschreiben oder fehlende CPU-Uhr-Unterstützung Kompilierung brechen würde. Festlegen der Größe = für Arbeitsauslastungen Zipf/Pareto wurde behoben. Schwimmende Mathe für CPU-Takt beschleunigt und verbessert, weitere overhead reduzieren. Ein möglicher null-Zeiger dereferenziert auf e/a-Überprüfung und Requeue Ereignisse wurde behoben.
A few build issues were fixed on a few select platforms, where issues with CC override or missing CPU clock support would break compilation. Setting of size= for zipf/pareto workloads was fixed. Floating math for CPU clock was sped up and improved, further reducing overhead. A potential null pointer dereference on IO verification and requeue events was fixed.

2012-12-20 21:48
Fio 2.0.12.1

Android-Plattform-Unterstützung wurde hinzugefügt. Speicherverbrauch unter Windows, wenn Sie viele Dateien zu verwenden, wurde reduziert. Unterstützung für ungleichmäßige zufällige e/a wurde hinzugefügt, mit Pareto/Zipf Distributionen. Ein schneller LFSR Zufallsgenerator wurde zur Verfügung gestellt. Diverse Korrekturen und Verbesserungen erfolgten in der Netzwerk-Engine. Ping-Pong-Netzwerk e/a wird nun unterstützt. Die Standard-Takt wurde beschleunigt und die Genauigkeit von der CPU-Takt wurde verbessert. Ein mögliches Leistungsproblem der Bi-Modal unter Linux mit mehreren Prozessen und O_DIRECT wurde behoben. Ein Zeitmessung Rennen Fehler mit Threads wurde behoben. NUMA-Job und Speicher Steueroptionen wurden hinzugefügt. Ein Fehler in der CPU-Auslastung-Engine wurde behoben. Es gab diverse Korrekturen und Verbesserungen.
Android platform support was added. Memory consumption on Windows when using many files was reduced. Support for non-uniform random IO was added, using pareto/zipf distributions. A faster LFSR random generator was provided. Various fixes and improvements were made in the network engine. Ping-pong network IO is now supported. The default clock was sped up, and accuracy of the CPU clock was improved. A potential bi-modal performance issue on Linux with multiple processes and O_DIRECT was fixed. A timekeeping race bug with threads was fixed. NUMA job and memory control options were added. A bug in the CPU load engine was fixed. There were various other fixes and improvements.

2012-02-25 07:29
2.0.4

Diese Version aktualisiert die Windows-Portierung, die jetzt vollständige 64-Bit mit MingGW anstelle von Cygwin. Es hat Unterstützung für Token-basierte Datenflusskontrolle zwischen Arbeitsplätzen. Es behebt Disk Slave Ausgang in knappen Ausgabeformat. Es behebt Versuche Zonen ohne Zonen aktiviert, wechseln die verursacht Fehler zu überprüfen. Es fügt Prüfsummen zu überprüfen, Header, um die separat beim Laden von der Festplatte überprüfen zu können. Beschleunigung Muster Überprüfung. Ein Fix für nicht Wartezeit Statistiken zu berechnen, wenn lesen tun überprüft. Ein Fix für die Protokollierung von IOPS und BW auf gemischten Arbeitslasten. Diese Version führt crc32c und crc32c-Intel überprüfen Sie Formate, und wird immer hardwareunterstützte crc32c verwenden, falls verfügbar.
This release updates the Windows port, which is now full 64-bit using MingGW instead of Cygwin. It has support for token-based flow control between jobs. It fixes disk slave output in terse output format. It fixes attempts to switch zones without zones enabled, which caused verify failure. It adds checksums to verify headers, to be able to verify those separately on load from disk. Speedup pattern verification. A fix for not calculating latency statistics when doing read verifies. A fix for logging of IOPS and BW on mixed workloads. This release merges crc32c and crc32c-intel verify formats, and will always use hardware-assisted crc32c if available.

2012-02-08 00:45
2.0.3

Eine Generalüberholung durchgeführt, Spaltung der vorderen und hinteren Ends. Fio kann jetzt als Server und einem Client ausgeführt werden, und es ist möglich, / Qualitätskontrolle Jobs auf mehreren Computern auf einem einzelnen Client. Preiswerte und einfache ist kriechen jetzt standardmäßig Daten, um SSD-Komprimierung: Deduplizierung zu besiegen. Fertigstellung Latenz Perzentil Unterstützung wurde hinzugefügt. Das knappe Ausgabeformat wurde auf Version 3, Hinzufügen von Festplatten-Auslastung, IOPS und Latenz Perzentile korrigiert. Muster überprüft wurden beschleunigt. Diverse Korrekturen wurden für FreeBSD, Windows, Mac OS X, HP-UX und AIX.
A major overhaul was undertaken, splitting the front and back ends. Fio can now be run as a server and a client, and it is possible to control jobs on multiple machines from a single client. Cheap and simple data scrambling is now used by default to defeat SSD compression/de-duplication. Completion latency percentile support was added. The terse output format was revised to version 3, adding disk utilization, IOPS, and latency percentiles. Pattern verifies were sped up. Various fixes were included for FreeBSD, Windows, HP-UX, Mac OS X, and AIX.

2011-09-16 23:24
1.58

Diese Version fügt einen RDMA IO-Engine, fügt Unterstützung für direkte Userspace erntet der abgeschlossenen Veranstaltungen mit libaio IO-Engine sorgt dafür, dass bool funktioniert auch, wenn es einen Parameter, fügt die Unterstützung für "eingelocht" IO-Muster legt eine Latenz Berichterstattung Fehler, behebt einen Festplattenauslastung Bug für die verzögerte Arbeitsplätze, fügt Resolution zu unterstützen, um fio_generate_plots, behebt summiert Berechnung der Standardabweichung, fügt Abschluss Latenz Perzentil-Unterstützung und behebt viele andere kleinere Bugs.
This release adds an RDMA IO engine, adds support for direct userspace reaping of completed events with libaio IO engine, ensures that bool options also work if given a parameter, adds support for "holed" IO patterns, fixes a latency reporting bug, fixes a disk utilization bug for delayed jobs, adds resolution support to fio_generate_plots, fixes summed computation of standard deviation, adds completion latency percentile support, and fixes lots of other minor bugs.

Project Resources