Downloadliste

Sponsored link

Projektbeschreibung

Chemtool is a GTK+-based 2D chemical structure editor for X11. Drawings can be exported in XFig format for further annotation, or as Postscript files (using xfig's companion program transfig). A set of sample molecular structure drawings is included in the archive.

Systemanforderungen

Die Systemvoraussetzungen sind nicht definiert
Information regarding Project Releases and Project Resources. Note that the information here is a quote from Freecode.com page, and the downloads themselves may not be hosted on OSDN.

2011-12-25 01:53
1.6.13

Diese Version behebt einige Fehler von den letzten Gcc Toolchains, einschließlich einen Absturz beim Start auf Fedora16 und Versagen, Übersetzungen oder überhaupt erstellen verfügbar gemacht werden. Dateinamen mit Leerzeichen werden jetzt unterstützt. Ein neuen Exportmodus für das Paket Asymptote wurde hinzugefügt.
Tags: Stable
This release fixes several bugs exposed by recent
gcc toolchains, including a crash on startup on Fedora16 and failure to include translations or to build at all. Filenames with embedded spaces are now supported. A new export mode for the Asymptote package was added.

2007-08-27 17:14
1.6.11

Dieses Release enthält zahlreiche Updates für Etiketten-Positionierung und sub / hochgestellt Kerning. Bond Länge und Zoom-Faktor werden nun mit der Zeichnung gespeichert. Bond Ausschnitt Mehrfachbindungen wurde verbessert. Neue spezielle Tastenkombinationen für kreisten Plus-und Minus-Symbole wurden hinzugefügt. Der Konfigurationsdialog listet nun gtklp unter den unterstützten Druckbefehle. Die Quelle Aufteilung und Build-System wurde neu organisiert, um neben der Übersetzungen zu erleichtern. Ein portugiesischer Körperregion Datei wurde hinzugefügt.
Tags: Major bugfixes
This release contains numerous fixes for label
positioning and sub/superscript kerning. Bond
length and zoom factor are now stored with the
drawing. Bond clipping of multiple bonds was
improved. New special key sequences for circled
plus and minus symbols were added. The
configuration dialog now lists gtklp among the
supported print commands. The source layout and
build system were reorganized to make addition of
translations easier. A Portuguese localization
file was added.

2007-04-24 18:12
1.6.10

PNG-Export, kprinter zu unterstützen, und ein paar neue Vorlage Strukturen wurden aufgenommen. Screen Rendering komplexer Etiketten wurde verbessert. Mehrere Probleme mit der Texteingabe in UTF8-fähigen locales wurden behoben. Arrowhead Größe in EPS-Ausgabe und das Aussehen der Pfeilspitzen, hochgestellt, und die nationalen Zeichen in SVG-Ausgabe wurden behoben.
Tags: Minor feature enhancements
PNG export, kprinter support, and a few new
template structures were added. Screen rendering
of complex labels was improved. Several problems
with text input in UTF8-enabled locales were
fixed. Arrowhead size in EPS output and the
appearance of arrowheads, superscripts, and
national characters in SVG output were fixed.

2005-08-03 23:08
1.6.7

Diese Version behebt einige gravierende Fehler im Zusammenhang mit der Atom Kennzeichnung aufgetretenen nur dann, wenn gegen GTK 2.x verbunden Darüber hinaus wurden einige neue Features aus dem aktuellen Entwicklungs-Serie, einschließlich der Anleihe-Typen für p-Orbital-Zeichnung und "Elektronenpaar" Punkte, SVG Verbesserungen portiert und fig2sxd Unterstützung für den Export in die OpenOffice-Draw-Format.
Tags: Major bugfixes
This release fixes several serious bugs related to atom labeling that occurred only when linked against GTK 2.x. Additionally, several new features were backported from the current development series, including bond types for p-orbital drawing and "electron pair" dots, SVG improvements, and fig2sxd support for exporting to the OpenOffice Draw format.

2005-02-13 16:59
1.7.alpha2

Es wurde Unterstützung für (Unter-) Struktur hinzugefügt Abfragen in MySQL-Datenbanken und SDF-Dateien (auf Haiders cmmm Projekts).
Tags: Major feature enhancements, Development
Support was added for (sub)structure queries in
MySQL databases and SDF files (based on Haiders
cmmm project).

Project Resources