Downloadliste

Sponsored link

Projektbeschreibung

Beets is a media library management system designed for obsessive-compulsive music geeks. It catalogs your collection, automatically improving its metadata as it goes using the MusicBrainz database. It also downloads cover art for albums it imports. Then it provides a bouquet of tools for manipulating and accessing your music. Beets also includes a music player that speaks the MPD protocol, so you can play music in your beets library using any MPD client.

Systemanforderungen

Die Systemvoraussetzungen sind nicht definiert
Information regarding Project Releases and Project Resources. Note that the information here is a quote from Freecode.com page, and the downloads themselves may not be hosted on OSDN.

2013-01-30 05:48
1.1b1

Dieses Release poliert völlig Konfigurationssystem die Rüben.

Die Konfigurationsdatei ist jetzt ein YAML-Dokument und befindet sich, zusammen mit anderen Unterstützungsdateien in ein gemeinsames Verzeichnis (z.B. ~/.config/beets auf Unix-ähnlichen Systemen).
This release entirely revamps beets’s configuration system.

The configuration file is now a YAML document and is located,
along with other support files,
in a common directory (e.g.,
~/.config/beets on Unix-like systems).

2012-12-18 15:47
1.0rc1

Diese Release Candidate enthält eine Reihe neuer Features, die von Benutzern beigetragen. Es gibt neue Plugins für Musik von Transkodierung, fuzzy Suche, Tempo-Sammlung und Hantieren mit Metadaten. Das ReplayGain-Plugin wurde von Grund auf neu aufgebaut. Album-Bilder können jetzt automatisch angepasst werden. Viele weitere kleineren Verbesserungen machen Dinge "einfach so reibungslos wie möglich funktioniert".
This release candidate includes a number of new features contributed by users. There are new plugins for transcoding music, fuzzy searches, tempo collection, and fiddling with metadata. The ReplayGain plugin has been rebuilt from scratch. Album art images can now be resized automatically. Many other smaller refinements make things “just work” as smoothly as possible.

2012-03-17 06:42
1.0b13

Diese Version besteht aus einer Vielzahl von kleinen, aber wichtigen Verbesserungen und Verfeinerungen. Eine Songtext-Plugin ist jetzt im Lieferumfang von Rüben; neue audio-Eigenschaften werden katalogisiert; der Listenbefehl wurde stärker; die Autotagger ist toleranter Kennzeichnung verschiedener Stile; und importieren mit der ursprünglichen Datei löschen jetzt bereinigt nach sich gründlicher. Viele Bugs, darunter mehrere Crashers, wurden behoben. Diese Version bildet die Grundlage für weitere Features in der nächsten Versionen kommen.
This release consists of a plethora of small but important fixes and refinements. A lyrics plugin is now included with beets; new audio properties are cataloged; the list command has been made more powerful; the autotagger is more tolerant of different tagging styles; and importing with original file deletion now cleans up after itself more thoroughly. Many, bugs, including several crashers, were fixed. This release lays the foundation for more features to come in the next couple of releases.

2012-01-17 20:47
1.0b12

Diese Veröffentlichung konzentriert sich auf die Rüben Pfad Formatierung erheblich stärker zu machen. Es fügt eine Funktionssyntax für die Umwandlung von Text. Über ein neues Plugin kann beliebiger Pythoncode auch verwendet werden, neue Pfad Formatieren von Feldern definieren. Jeder Pfad Formatvorlage kann jetzt bedingt basierend auf einer Abfrage aktiviert werden. Zeichen eingestellten Ersetzungen sind auch jetzt konfigurierbar.
This release focuses on making beets’ path formatting vastly more powerful. It adds a function syntax for transforming text. Via a new plugin, arbitrary Python code can also be used to define new path format fields. Each path format template can now be activated conditionally based on a query. Character set substitutions are also now configurable.

2011-12-13 12:19
1.0b11

Diese Version konzentriert sich auf den Übergang der Autotagger auf die neue Version der Datenbank MusicBrainz (NGS genannt). Dieser Übergang bringt eine Reihe von längst überfällige Verbesserungen: vor allem vorhersagbares Verhalten beim Multi-Disc Alben und Integration mit der neuen Acoustid-akustische fingerprinting-Technologie kennzeichnen. Der Einführer kann nun auch unvollständige Alben kennzeichnen, wenn Sie ein paar Tracks von einer bestimmten Version fehlt. Zwei neue Plugins sind auch in dieser Version enthalten: eine für das Zuweisen von Genres und ein weiteres für ReplayGain Analyse.
This version focuses on transitioning the autotagger to the new version of the MusicBrainz database (called NGS). This transition brings with it a number of long-overdue improvements: most notably, predictable behavior when tagging multi-disc albums and integration with the new Acoustid acoustic fingerprinting technology. The importer can also now tag incomplete albums when you’re missing a few tracks from a given release. Two other new plugins are also included with this release: one for assigning genres and another for ReplayGain analysis.

Project Resources